Agnes van Eupen

Kunstenares Agnes van Eupen

Agnes van Eupen, Nijmegen, 1945 -

Agnes van Eupen wuchs im Waldgebiet von Nijmegen auf. Nach einigen Jahren des Studiums an der Academie der bildenden Künste in Breda, absolvierte sie die Lehrerausbildung im Kunsthandwerk in Nijmegen. 1973 zog sie aufs Land des Südwestens von Groningen, wo die Landschaft sie dazu inspirierte, Raum und Licht zu malen. Sie war auch Lehrerin für Zeichnen und Malen und Organisatorin von Kunstvermittlungsprojekten unter dem Namen „Kunstontmoeting“. 2011 zog sie in das malerische Meppen in Drenthe.

Sie sucht nicht nach Realismus oder sofort erkennbaren Ansichten, nicht nach Details bis zur Perfektion, aber in ihren visuellen Geschichten lässt sie Fantasie und Realität aufeinander treffen. Diese flüchtigen Momente werden beim Malen in Acrylfarbe, Aquarell oder Pastell festgehalten: Luft, Land und Wasser spiegeln unser tägliches Leben wieder.