Piet Meiners

Zelfportret Piet Meiners

Piet Meiners, Oosterbeek, 1857 - 1903

Piet Meiners, war der Sohn von Claas Hendrik Meiners, von wem er auch seinen ersten Malunterricht erhielt, bis er 1876 für sechs Jahre an die Rijksakademie ging. Nach Qualifikationen wie, Bildung, gut entwickelt, Talent und Fleiß, lernte er am Ende der Ausbildung, dass er einen exzentrischen Charakter haben würde. Dies behinderte keine engen Freundschaften mit anderen Künstlern, jedoch es war schwierig für ihn zu malen. Wenn er aber anfing, war er nicht mehr aufzuhalten. Er machte in Zweeloo eine Arbeit mit einer Größe von 24,5 mal 35 cm: Die Messungen deuten darauf hin, dass er draußen im Deckel seiner Maler-Kiste arbeitete. Von seiner Hand ist auch eine Bauernstube in Drenthe  bekannt.